Vom Glück der Freundschaft

Insel Bücherei, Berlin 2014

4. Auflage 2016

95 Seiten, 8 Euro

ISBN 978-3-458-20505-0

Übersetzungen: Spanisch (2016)

Kurzinformation »

Inhalt »

Cover »

Rezensionen »

 

Kurzinformationen

Ohne Freundschaft kann kein Mensch leben, sagte schon Aristoteles. In moderner Zeit, in der Beziehungen der Liebe so leicht zerbrechen, gewinnt die Freundschaft erneut an Bedeutung. Aber was ist Freundschaft? Gibt es nur eine Art oder mehrere? Was ist ein wahrer Freund? Kann man viele Freunde haben? Können Menschen Freunde bleiben, wenn die Ungleichheit zwischen ihnen wächst? Die freundschaftliche Beziehung stellt für viele ein schönes Ideal dar und kann auch wirklich viel Glück und Sinn für die Freunde mit sich bringen. Aber sie bedarf der Pflege. Und mit einigen Problemen muss auch diese Art von Beziehung zurechtkommen. Dieses kleine Buch soll helfen, für sich selbst Antworten auf diese Fragen zu finden: Was bedeutet Freundschaft für mich? Mit welcher Art von Freunden habe ich zu tun? Wie kann ich die Probleme bewältigen, die in der besten Freundschaft vorkommen können? Und wie kann ich zur Selbstfreundschaft finden, die die Grundlage aller Freundschaft ist?

zurück zum Seitenanfang »

 

Inhalt

 

Vorwort

1. Beste Freundin, bester Freund: Was ist Freundschaft?

2. Das Glück, das in der Freundschaft zu finden ist

3. Die Probleme, mit denen die Freundschaft konfrontiert ist

4. Die Grundlage für vieles: Mit sich selbst befreundet sein

Textnachweis

zurück zum Seitenanfang »

 

Cover

 

 

 

 

zurück zum Seitenanfang »

 

Rezensionen

 

"Alles, was es zum Thema zu sagen gibt. Der Band ‘Vom Glück der Freundschaft’ liest sich leicht und vertieft all das, was man immer schon ahnte."

(3Sat online)

 

“Der Autor ist ein Meister darin, komplizierte Sachverhalte einfach darzustellen.”

(Börsenblatt, Wochenmagazin für den Deutschen Buchhandel)

zurück zum Seitenanfang »