11. Januar 2021 YouTube-Videoaufzeichnung Wie Du gelassener wirst, Gespräch mit Peggy Patzschke, LifePunk, Reihe Anders leben! Folge 17, www.youtube.com (30 Minuten)
12. Januar 2021, 19.30 Uhr

Lifestream-Vortrag auf YouTube Das Leben verstehen – Von den Erfahrungen eines philosophischen Seelsorgers, Reihe „Wissen fürs Leben“, Arbeiterkammer AK Vorarlberg, A-6800 Feldkirch/Österreich. Aufzeichnung abrufbar auf YouTube (Wilhelm Schmid), www.ak-vorarlberg.at

13. Januar 2021, 19.30 Uhr Lifestream-Vortrag auf YouTube Angst und Zuversicht. Gedanken anlässlich von Corona , Reihe „Wissen fürs Leben“, Arbeiterkammer AK Vorarlberg, A-6800 Feldkirch/Österreich. Aufzeichnung abrufbar auf YouTube (Wilhelm Schmid), www.ak-vorarlberg.at
30. März 2021 YouTube-Videoaufzeichnung Verantwortung übernehmen, Gespräch mit Kurt Aeschbacher, Kurhotel Sonnmatt, Hemschlenstraße, CH-6000 Luzern 15/Schweiz, www.sonnmatt.ch (30 Minuten)
18. April 2021, 11 Uhr Livestream-Gespräch Leben schützen um jeden Preis? Debatte über Würde und Zusammenleben in Pandemiezeiten, mit Philipp Ruch (Zentrum für Politische Schönheit) und Anderen, Deutsches Theater, Schumannstraße 13a, 10117 Berlin, in Kooperation mit dem House of One, Berlin
29. April 2021, 10-12 Uhr

Live-Radiogespräch „Heimat finden“ mit Autor und Philosoph Wilhelm Schmid, Moderation Bettina Ahne, BR Heimat, „Habe die Ehre!“, www.br.de/radio/br-heimat, auch zum Nachhören

6. Mai 2021, 19.30 Uhr Livestream-Vortrag auf YouTube und Buchvorstellung Heimat finden – Vom Leben in einer ungewissen Welt, Reihe „Wissen fürs Leben“, Arbeiterkammer AK Vorarlberg, Wildnau 2-4, A-6800 Feldkirch/Österreich. Aufzeichnung abrufbar auf YouTube (Wilhelm Schmid), www.ak-vorarlberg.at
9. Mai 2021, 18 Uhr Online-Vortrag, Buchvorstellung und Diskussion zum Europatag 2021 Heimat Europa? Café Europa per Zoom, Pulse of Europe, Offenburg, Anmeldung: offenburg@pulseofeurope.eu

27. Mai 2021, 18 Uhr

Livestream-Festvortrag Religionen sind Antworten. Aber was war noch mal die Frage? Worum es beim House of One geht, mit einer Gesprächsrunde im Rahmen des Festakts zur Grundsteinlegung des House of One, Marienkirche, Karl-Liebknecht-Straße 8, 10178 Berlin, www.house-of-one.org
6. Juni 2021, 8.30 – 9 Uhr Radio-Interview So hilft die Philosophie bei der Bewältigung der Pandemie, mit Ralf Caspary, Redakteur der Sendereihe „SWR 2 Aula“, Radiosender SWR 2, www.swr2.de
12. Juni 2021 Videoaufzeichnung und Gespräch Heimat finden – Vom Leben in einer ungewissen Welt, mit Peter Neumann, 24. Thüringer Literaturtage, Burg Ranis bei Pößneck, 07389 Ranis, Veranstalter: Lese-Zeichen e.V., Thüringer Büro zur Förderung von Literatur und Kunst, Jena, www.lesezeichen-ev.de
21. Juni 2021, 11.10-11.35 Uhr Live-Radiogespräch zum neuen Buch Heimat finden – Vom Leben in einer ungewissen Welt, zum Weltflüchtlingstag zugeschaltet aus dem Hauptstadtstudio Berlin, Moderator: Thomas Koch, Sendereihe WDR 5, „Neugier genügt – Redezeit“, Westdeutscher Rundfunk, www.wdr5.de
3. August 2021, 20.30 Uhr

Gespräch Das Glück ist ein Vogerl mit Stefan Waghubinger (Kabarettist), Moderation Monika Renninger und Roland Mahr, Impulsabend Openair im Rosengarten, Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstraße 33, 70174 Stuttgart, gemeinsam mit Renitenztheater Stuttgart, www.renitenztheater.de

17. August 2021, 19 Uhr Buchvorstellung und Gespräch Heimat finden – Vom Leben in einer ungewissen Welt, Philosophisches Café, Moderation: Barbara Bleisch, Literaturhaus Hamburg, Schwanenwik 38, 22087 Hamburg, Tel. 040 / 22 70 20 11, www.literaturhaus-hamburg.de
5. September 2021, 20 Uhr

Podiumsdiskussion Heimat – und wie wir sie finden mit Asal Dardan (Buchautorin und Kulturwissenschaftlerin), WDR-Funkhaus, Klaus-von-Bismarck-Saal, Wallrafplatz 5, 50667 Köln, Phil.Cologne, www.philcologne.de

11. September 2021, 13.45 Uhr Vortrag und Diskussion Ein Zustand des reinen Seins? Über Sinn und Sinnlichkeit im Umgang mit Menschen mit Demenz, Gare du Nord im Badischen Bahnhof, Schwarzwaldallee 200, CH-4058 Basel/Schweiz, Veranstaltungstag „2. Demenz Meet Basel“, www.demenzmeet.ch
23. September 2021, 17 Uhr Eröffnungsvortrag Pilgern als Lebenskunst – Wie Menschen auf neue Weise Heimat finden, und 19 Uhr Podiumsdiskussion, Kloster Benediktbeuern/Oberbayern, Jahrestagung der Deutschen Sankt-Jakobus-Gesellschaft, 23.-26. 9. 2021, in Kooperation mit der Katholischen Akademie Bayern
26. September 2021, 15 Uhr: Vortrag und Buchvorstellung Heimat finden – Vom Leben in  einer ungewissen Welt, Pfleghof/Pfleghofsaal, Schulberg 2, 72070 Tübingen, Tübinger Bücherfest, veranstaltet von der Osianderschen Buchhandlung, 24.-26. 9. 2021, www.tuebinger-buecherfest.de
7. Oktober 2021, 19.30 Uhr

LiveTalk Die Kunst zu leben und am Leben zu bleiben mit Carola Holzner (Notärztin und Buchautorin), Moderator: Thomas Koch, Jazzclub Domicil, Hansastraße 7-11, 44137 Dortmund, veranstaltet vom Wortklub Dortmund, www.wortklub.de

8. Oktober 2021, 19.30 Uhr Vortrag und Buchvorstellung Heimat finden – Vom Leben in einer ungewissen Welt, Forum Kirche und Gesellschaft in Kiel, Gemeindezentrum der Propsteigemeinde St. Nikolaus, Rathausstraße 5, 24103 Kiel, www.forum-kg-kiel.de
21. Oktober 2021, 19.30 Uhr: Vortrag Das Glück des Pilgerns – Wie Menschen in digitaler Zeit eine spirituelle Heimat finden, St. Mangen Kirche, St. Gallen/Schweiz, im Rahmen der Ausstellung „Die Pilger“ des Tessiner Künstlers Johann Kralewski, 28. 8. – 31. 10. 2021, www.wirkraumkirche.ch
24. Oktober 2021, 11 Uhr Matinee mit Buchvorstellung und Diskussion Heimat finden – Vom Leben in einer ungewissen Welt, Ackerscheune Willebadessen, Klosterhof, 34439 Willebadessen, Veranstaltung VHS-Forum, Volkshochschule, Rathaus Zwischen den Städten, 34414 Warburg, www.vhs-diemel-egge-weser.de
27. Oktober 2021, 19 Uhr Impulsvortrag und Podiumsdiskussion In Zukunft: Sterben, Hauptkirche St. Katharinen, Hamburg, Akademietage der Evangelischen Kirche in Norddeutschland
17. November 2021, 19.30 Uhr Online-Vortrag und Diskussion Und was ist nun der Sinn des Ganzen? Zoom-Meeting, Reihe Loccumer Last Lectures, www.loccum.de
19. November 2021 Vortrag und Diskussion Heimat finden – Lebenskunst in einer ungewissen Welt, Budde-Haus, Soziokulturelles Zentrum, Lützowstraße 19, 04157 Leipzig-Gohlis, www.budde-haus.de, „Lebenskunst“, Lange Nacht der Philosophie, veranstaltet vom Transformatorenwerk Leipzig
14. Dezember 2021, 23.35 Uhr: TV-Gespräch zum Buch Heimat finden – Vom Leben in einer ungewissen Welt, mit Andreas Bönte (Moderator), BR-Fernsehen, Sendereihe „Nachtlinie“, Aufzeichnung am 27. 8. 2021, Produktionsort: Trambahnmuseum München, www.br-online.de/nachtlinie. Auch abrufbar in der ARD-Mediathek